Der App Store des Lebens

Der App Store des Lebens

Um meinen Kopf zwischendurch mal kurz wieder leer zu bekommen, verdaddel ich gerne Zeit und spiele auf meinem iPad. Ich mag keine Spiele die mich stressen oder die mich unter Zeitdruck setzen, aber „Diamond Diaries“ hat es mir z. B. gerade angetan. Manche Level sind leicht und bei anderen merke ich schon nach ein paar Zügen, dass ich den Level nicht schaffen werde – und doch spiele ich meistens bis zum letztmöglichen Zug weiter. Denn: es geht (mir) ums spielen. Irgendwie wie im echten Leben …

Die Wunderfrage wenn Veränderungen anstehen

Die Wunderfrage wenn Veränderungen anstehen

Im Job, und hier ist es egal ob man selbstständig ist oder angestellt, gibt es Zeiten der Veränderung. Manche passieren von selber (Beförderungen z. B.) , für andere wiederrum muss man sich bewegen, muss was tun, muss aktiv werden (Fort- und Weiterbildungen z. B.). Eine kleine Frage kann hier helfen, wenn so eine Veränderung ansteht.

Wenn der Topf den Deckel findet – und genau das das Problem wird

Wenn der Topf den Deckel findet – und genau das das Problem wird

Eine lebendige, agile und nährende Partnerschaft wünschen sich viele, Singles genauso wie Paare. Nur blenden viele die Tatsache aus, dass die nicht vom Himmel fällt. Die ist Arbeit. Jeden Tag. Und zwar nicht am Partner. Sondern vielmehr an der Antwort auf diese Frage …

Veränderung ist doch möglich

Veränderung ist doch möglich

Teil der Ausbildung zum NARM-Practitioner sind neben Supervisionen auch Einzelsitzungen bei anerkannten NARM-Assistenten (also z. B. bei mir). Als Teil des NARM-Lehrteams habe ich in den Trainings, die ich als Assistentin begleiten, die Chance, einige der Teilnehmer sehr intensiv zu begleiten. Hier zu erleben, was in einer einzelnen Sitzung an Veränderung möglich ist, wenn jemand kontinuierlich an seinen blinden Flecken arbeitet, ist berührend. Dann einige Monate später zu sehen, wie tragfähig und nachhaltig diese Veränderung geworden ist, macht einfach Mut – und Lust auf mehr…