NARM – Supervisionstag am 7.3.2020 in Augsburg

Auffrischung – Vertiefung – Supervision

Liebe NARM-Studenten, liebe NARMler,

schneller als man es sich versieht sind die 2 Jahre der NARM-Weiterbildung vorbei. Ich selber erinnere mich noch gut daran, dass vor allem im letzten Modul eine Frage nicht mehr aus meinem Kopf weichen wollte:

„Und nun?“

Ich hatte das Glück, gleich im Anschluss an meine eigene Ausbildung in die Assistenz gehen zu können und so Larry und NARM weiter folgen zu können. Nur hat nicht jeder die Chance oder will diesen Weg gar nicht einschlagen. Was aber bleibt, ist der Wunsch dieses so kostbare und wichtige Wissen zu vertiefen, die Anwendung zu üben oder schlicht noch den ein oder anderen Hirnknoten in dieser komplexen Thematik zu lösen.

Auf vielfachen Wunsch habe ich mich nun entschieden, Euch genau das anzubieten und zwar in Form eines ersten

 

NARM-Supervisionstags am 7.3.2020 in Augsburg

Auffrischung – Vertiefung – Supervision

Ziel dieses Tages ist (auch wenn wir NARMler ja sonst nicht zielorientiert sind):

  • Euer Verständnis der 4 Säulen zu vertiefen und zu üben. Gerade das Finden der Vereinbarung stellt sich im Praxisalltag gerne als doch nicht ganz so einfach heraus – und ist doch so wichtig für den weiteren Verlauf der Sitzung.

 

  • Euch Zeit und Raum für (Supervisions-)Fragen zu geben und Eure Fragen als Ausgangspunkt für die Wiederholung und Vertiefung der NARM-Theorie zu nutzen.

 

  • Im Rahmen eines Active-Coachings gemeinsam Satz für Satz zu verlangsamen und zu dekonstruieren. So bekommt Ihr mehr und mehr ein Gefühl für die Hier & Jetzt-Dynamik und wie Ihr diese für den Prozess optimal nutzt.

Hardfacts:

Termin: 7. März 2020

Zeiten: 10:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Ort: imu Augsburg | Siebenbrunner Str. 22 | Augsburg

Kosten: 145 € (Steuerfrei gem. § 4 Nr. 14.a UStG)

Für das leibliche Wohl ist mit Keksen, Tee, Wasser und Obst gesorgt.

Ein ganzer Tag NARM pur

 

Das Thema Bindung und die Auswirkungen der alten Bindungsdynamiken auf unser Leben, unsere Gesundheit, unsere Kapazität in Beziehung zu gehen (oder eben auch nicht) und unsere Arbeit rückt mehr in den Fokus. In der NARM-Ausbildung bekommt Ihr oder habt Ihr ein Modell an die Hand bekommen, dass Euch einen optimalen Zugang zu diesem komplexen Thema ermöglicht.

Nur sind die 2 Jahre NARM-Ausbildung schnell rum und ohne regelmäßige Supervision und Anwendung verblast dieses in meinen Augen so kostbare und wichtige Wissen leider wieder viel zu schnell.

Daher ist es mir ein persönliches Anliegen, die Begeisterung und Neugier, die ich bei so vielen von Euch im Rahmen der Trainings spüren konnte, zu nähren und zu unterstützen.

Dieser eine Tag ist nur der Anfang. Geplant sind regelmäßige NARM-Supervisionstage und Thementage, wo wir gemeinsam den Fokus auf ein Themen wie

  • Finden der Vereinbarung und Arbeit entlang des roten Fadens
  • Arbeit mit komplexem Trauma (Schwerpunkt Kontakt-Überlebensstruktur)
  • Vertiefung der 5 Überlebensstile
  • …. (Eure Ideen und Wünsche)

 

Wie kann ich mich anmelden?

Ganz einfach: Schreib mir eine kurze E-Mail mit Deinen vollstädigen Kontaktdaten. Ich schicke Dir umgehend eine Rechnung und sobald Du überwiesen hast, ist Dein Platz Dir sicher.