Der Blog

für gehirngerechtes leben – lieben – arbeiten

Die Wunderfrage wenn Veränderungen anstehen

Im Job, und hier ist es egal ob man selbstständig ist oder angestellt, gibt es Zeiten der Veränderung. Manche passieren von selber (Beförderungen z. B.) , für andere wiederrum muss man sich bewegen, muss was tun, muss aktiv werden (Fort- und Weiterbildungen z. B.). Eine kleine Frage kann hier helfen, wenn so eine Veränderung ansteht.

3 x 10 Minuten

So lautet eine der Kommunikations-Zauberformeln einer gelingenden Partnerschaft. Klingt einfach? Ist es eigentlich auch. Wenn man sich an ein paar einfache Regeln hält.

Trotzdem und Dennoch

Es gibt zwei Zauberwörter, dass in nahezu jeder Lebenslage kleine Wunder vollbringen können und diese Zauberwörter heißen: Trotzdem und Dennoch. Trotzdem ist der Anfängerkurs, dennoch die Fortgeschrittenenliga.

Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden!

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidungen, können sich aber irgendwie nicht so recht entscheiden oder wissen einfach nicht, was Sie wollen? Dann finden Sie in diesem kurzen Video einen einfachen Tipp, der Sie der Antwort garantiert näher bringt.

Mit Gegenüber geht’s leichter

Wer kennt sie nicht? All die Stimmen im Kopf. Die einen sagen dies, die anderen sagen das. Selten sind sie einer Meinung und noch seltener halten sie die Klappe. Aber wie mit ihnen am besten umgehen? Oder sie gar zum Schweigen bringen? Ein kleiner Trick kann helfen.

Der schwarze Punkt

Ich hoffe, Sie hatten ein geruhsames Weihnachtsfest und in welchem Kreis auch immer Sie gefeiert haben, er war wohltuend, nährend und verbindend. Ich durfte meine erste Weihnacht als Stiefmama erleben und mich durch die kindliche Aufgeregtheit und Ungeduld von Florian...

Warum Checklisten, X-Schritte-Pläne & Co. nicht funktionieren

Wer kennt das nicht: Man weiß, was zu tun ist – und tut es nicht. Das Phänomen hat viele Namen und zeigt sich in fast allen Bereichen des menschlichen Daseins. Und doch schieben wir Dinge auf die lange Bank, tun das scheinbar so Offensichtliche nicht, melden uns im Fitnessstudio an und gehen doch nicht hin, trinken Alkohol obwohl wir ihn nicht vertragen, essen zu viel oder/und das Falsche und sind spätestens wenn die Hose zwickt grantig mit uns und unserem Leben.

Schlafstörungen. Wenn nachts der Säbelzahntiger knurrt

Wenn Schlafstörungen etwas sind, dann nervig und quälend. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn der Schlafstörungsgepeinigte geht ja schon ungerne ins Bett, weiß er doch, was ihm oder ihr in den kommenden Stunden blüht. Rumgewälze, Gedankenkarussell und das Gefühl, die Minuten haben nachts 80 anstelle von 60 Sekunden.

Aber warum macht unser Körper das? Rein logisch schadet sich der Körper mit Schlafstörungen selber.

Was ist eigentlich Coaching mit Hirn? Ein Erklärungsversuch

Coaching mit Hirn ist ein Crossover aus den neuesten Erkenntnissen der interpersonalen Neurobiologie, Neurowissenschaft und Entwicklungspsychologie. Das ermöglicht es, die bisherigen Lebens-Strategien genauer unter die Lupe zu nehmen und wie bei einem Update nachhaltig zu verändern. Alles klar? Wahrscheinlich immer noch nicht so recht. Aber vielleicht ja nach dem aktuellen Blogartikel. Und versprochen: Der nächste Tipp wird ein Praxistipp 😉

Neugierig geworden?

Dann melden Sie sich und wir vereinbaren einen unverbindlichen Telefontermin. So können Sie im direkten Austausch mit mir herausfinden, ob die Chemie zwischen uns passt.

Karin Intveen
Völkstraße 27
DE-86150 Augsburg

Tel.: +49 821 5080 7727
Skype: karin.intveen
Mail: info@intveen.pro

7 + 9 =