Der Blog

für gehirngerechtes leben – lieben – arbeiten

Welcher Rauhnacht-Typ sind Sie?

Dez 28, 2018 | Dies & Das

Es heißt ja, dass die Rauhnächte in denen wir uns gerade befinden, Vorboten für das kommende Jahr sind. Jede Rauhnacht soll für einen Monat des vor uns liegenden Jahres stehen und uns einen Vorgeschmack geben was das neue Jahr bringen will und wird. Anleitungen, wie man diese Zeit zwischen den Jahren optimal nutzt, gibt es viele. Nur frage ich mich: wieviel Struktur braucht diese besondere Zeit des Jahres? Und warum und für was?

 

Ich genieße diese stille Zeit zwischen den Jahren sehr. In diesem Jahr sogar noch intensiver, denn ein Jahr mit vielen Verlusten liegt hinter mir. Weihnachten habe ich bewusst alleine verbracht und mich der Stille meines neuen Zuhauses und der Dunkelheit meines verwunschenen Gartens hingegeben. Das war eine heilsame Herausforderung und ich bin froh, dass ich mich getraut habe. Nun zwischen den Jahren begleitet mich der wunderbare und wundervolle Online-Kurs der Geheimnisakademie durch die Rauhnächte.

 

Welcher Rauhnacht-Typ sind Sie?

Egal ob man nun an das Besondere der Rauhnächte glaubt oder nicht, so ganz kann sich ihnen niemand entziehen. Sie sind irgendwie „da“ und doch nicht greifbar. Und so tendieren die einen zu einem mehr oder weniger strengen Plan um die Tage optimal zu nutzen, während andere sich dieser besonderen Energie lieber ungeplant und doch bewusst hingeben und wieder andere verschwenden keinen Gedanken an diesen esoterischen Humbug und finden es einfach Klasse, endlich mal in Ruhe den Schreibtisch leer arbeiten zu können.

Welcher Rauhnacht-Typ sind Sie? Und warum?

Was „macht“ diese Zeit zwischen den Jahren mit Ihnen? Macht sie Sie still und gleichzeitig neugierig, voll Vorfreude auf das Jahr, das vor uns liegt? Oder spüren Sie einen inneren Druck und haben das Gefühl jetzt etwas aktiv tun zu müssen um die Weichen für das kommende Jahr zu stellen? Oder negieren Sie schon allein die Möglichkeit, dass gerade etwas anders ist als sonst?

Ich stelle für mich fest, dass ich eine gute Mischung aus all dem habe. Das Leben hat mir gerade im letzten Jahr mal wieder sehr Facettenreich gezeigt, dass man es kaum planen, sondern nur leben kann. Und so genieße ich meinen bewussten, achtsamen Umgang mit den Erlebnissen und Begegnungen dieser Tage und führe ein Rauhnacht-Tagebuch. Denn wer weiß? Vielleicht entdecke ich ja in den Rauhnächten 2019/2020 wenn ich zurückblicke die ein oder andere eingetretene Prophezeiung.

Vertrauen und Loslassen

#171280552 | © strichfiguren.de - Fotolia.comGleichzeitig heißt das Zauberwort Vertrauen. Und Loslassen. Zwei Aspekte, die uns Menschenkindern nur leider nicht wirklich leichtfallen. Denn für viele hat Vertrauen und Loslassen mit – zumindest teilweisem – Kontrollverlust zu tun. Aktiv zu handeln erscheint irgendwie sicherer. Und noch sicherer scheint, es gar nicht erst an sich ran zu lassen.

Ich gönne mir durch den Online-Kurs der Geheimnisakademie ein bisschen Struktur im Nicht-Wissen. Das beruhigt den Teil in mir, der gerne plant und handelt und fokussiert gleichzeitig meine Neugier. Für mich eine gute Mischung. Meine Mischung.

Wie sieht Ihre Mischung aus? Und wie haben Sie Ihre gute Mischung gefunden? Schreiben Sie mir, erzählen Sie es mir und uns doch hier als Kommentar.

 

Aber egal wie und ob Sie die Rauhnächte nutzen, ich wünsche Ihnen eine wundervolle Zeit. Kommen Sie gut im neuen Jahr an.

1 Kommentar

  1. Manuela Poller

    Liebe Karin,
    wir haben uns vor einigen Jahren in München auf einem Vortrag kennen gelernt und seitdem begleiten mich Ihre Geschichten.
    Ich bewundere Ihre Art durchs Leben zu gehen und zu reflektieren.
    Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen alles Gute, viel Glück, spannende Menschen, die Ihnen begegnen werden und ganz viel Gesundheit.
    Alles kommt, wie es kommen muss und gut für Sie ist.
    In diesem Sinne…..
    Herzliche Grüße
    Manuela Poller

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neugierig geworden?

Dann melden Sie sich und wir vereinbaren einen unverbindlichen Telefontermin. So können Sie im direkten Austausch mit mir herausfinden, ob die Chemie zwischen uns passt.

Karin Intveen
Rugendasstr. 15a
DE-86153 Augsburg

Tel.: +49 821 5080 7727
Skype: karin.intveen
Mail: info@intveen.pro

15 + 11 =