Leadership mit Hirn

Effektiver führen – entspannter arbeiten – Potential leben

Leadership mit Hirn ist …

… die Basis für gehirngerechtes Arbeiten und potentialorientiertes Führen. Denn Leadership mit Hirn ist Haltung, Anspruch und Weg in einem.

(Angehende) Führungskräfte stehen heute vor einer so noch nie dagewesenen Herausforderung: Sie müssen Menschen in einer Arbeitswelt führen, die schnell, kurzlebig und unsicher ist. Bisher bekommen sie dafür wenig Rüstzeug mit auf den Weg. Und so ist der Frust hoch und die Frage nach dem Wofür findet immer weniger eine zufriedenstellende Antwort.

Bereits seit einigen Jahren aber findet ein Umdenken statt, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die neusten Erkenntnisse der Hirnforschung beweisen: unser Gehirn wäre den heutigen Herausforderungen durchaus gewachsen. Nur müssen wir es dazu anders als bisher nutzen.

Leadership mit Hirn eröffnet Führungskräften den Zugang zu gerade im Beruf bisher noch ungenutzten Teilen ihres Gehirns. Teile, in denen Wissen schlummert, ohne das der Schritt weg von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung nicht möglich sein wird. Und das nur darauf wartet verstanden, integriert und genutzt zu werden.

„Frau Intveen versteht es, alle miteinzubeziehen, jedem seinen Raum zu geben und Gehör zu verschaffen und wirkt so verbindend für das System.

Sie beherrscht die Kunst feinfühlig und individuell auf verschiedene Charaktäre einzugehen und baut so Brücken zwischen den Beteiligten, wo Gräben waren …

Und das alles in einer entspannten, lockeren Arbeitsatmosphäre.“

Gehirn 2.0

Als engagierte Führungskraft hetzt man von Termin zu Termin, ist immer erreichbar und allzeit bereit. Das klingt nicht nur anstrengend, das ist auch anstrengend. Denn wir verlangen von unserem Gehirn und unserem Körper etwas, was beide so überhaupt nicht leisten können. Selbst wenn wir wollten.

Daher mein Vorschlag: Hören Sie doch einfach auf, gegen Ihr Gehirn zu arbeiten und erleben Sie das gute Gefühl, mit Ihrem Gehirn zu arbeiten.

Also wie wäre es, endlich mit weniger Anstrengung mehr erreichen könnten? Wie wäre es, Entscheidungen mit klarem Kopf und gutem Gefühl treffen zu können? Ohne Zweifel, Grübeln und nicht enden wollende innere Dialoge? Wie wäre es, erfolgreich zu arbeiten im Einklang mit sich selbst und im guten Kontakt mit anderen?

All das macht Leadership mit Hirn jetzt möglich. Denn Leadership mit Hirn eröffnet Ihnen einen Ihrem Gehirn gerechten Raum für Veränderung. Im Innen wie im Außen.

Einen Raum, in dem neue Erfahrungen wieder unter die Haut gehen können und dürfen. Einen Raum, in dem achtsames, wertfreies und ressourcenorientiertes Erkunden Ihrer aktuellen Situation und Ziele möglich ist. Einen Raum, in dem der Fokus auf Ihren Stärken und Talenten liegt, um Ihre Potentiale optimal zu entfalten. Einen Raum, in dem es nicht um die Optimierung Ihrer Rolle geht, sondern um Sie.

Neurobiologisch basiert, fachlich fundiert und auf der Basis ge- und erlebter Erfahrung lenke ich den Blick auf Ihre Ressourcen, Potentiale und Möglichkeiten. 

Der grundsätzlich somatische Ansatz, den ich verfolge, ermöglicht Ihnen zu jeder Zeit eine Form des Lernens, die reinen Skill- oder kognitionsfokussierten Methoden überlegen ist. Denn ich verstehe das Gehirn, das gesamte Nervensystem und den Körper als Einheit und nutze alle 3 im gleichen Maße.

Limitationen, Ungewolltes und ein Gefühl von Druck werden so ersetzt durch reiferes Erleben, mehr Resilienz und ein der jeweiligen Situation angemessenes Verhalten.

Mein Angebot

EinzelCoaching

In Ihrer Rolle als Führungskraft stoßen Sie an Grenzen, die Sie unter 4 Augen genauer unter die Lupe und verändern wollen.

TeamCoaching

Als Führungsteam wollen Sie noch mehr als bisher an einem Strang ziehen. Schaffen Sie heute eine gehirngerechte Basis für den Erfolg von morgen.

FührungskräfteEntwicklung

Machen Sie Ihre künftigen Führungskräfte ganzheitlich fit für die Herausforderungen der Zukunft.

MitarbeiterCoaching

Holen Sie Ihre Mitarbeiter mit ins Boot und lassen Sie sich überraschen, welche noch ungeahnten Möglichkeiten nur darauf warten, endlich gelebt zu werden.

Gute Führung braucht persönliche Reife

Eine gute Führungskraft braucht persönliche Reife. Sie braucht eine stabile, innere Kapazität, die es ihr ermöglicht, komplexe Zusammenhänge einzuordnen, Mitarbeiter auch in schwierigen Phasen den Rücken zu stärken und gleichzeitig das große Ganze im Blick zu behalten.

Reife ist nicht alleine eine Frage des Alters

Der Reifebegriff, so wie ich ihn verwende, basiert auf einem ausgereiften Gehirn und Nervensystem – und darüber entscheidet nicht allein die Anzahl der gelebten Jahre. Entscheidender ist, wie wir die Erfahrung gemacht haben. Mussten wir aus Überforderung lernen oder waren wir vor lauter Neugier und Aufregung kaum zu stoppen? Hat die Erfahrung uns abgeschreckt oder Lust gemacht auf mehr? Mussten wir uns alleine durchbeißen oder waren wir gemeinsam unschlagbar?

Man kann Reife nicht kognitiv erlernen,

schon gar nicht über vorgegebene Handlungsschritte. Hier gibt es auch keine Abkürzung. Reife kann man nur erlangen, durch erleben und der Spiegelung und Herausforderung durch ein Gegenüber. Ein Gegenüber, das weiß, welche Qualität eine Erfahrung haben muss, um Wachstum und damit Reife zu ermöglichen.

Und so ist Leadership mit Hirn kein einfacher, aber ein spannender Weg.

Er verlangt Ihnen einiges ab, denn er fordert Sie auf, sich immer wieder selbst zu hinterfragen um zu immer mehr Bewusstsein über sich und die Motivation Ihres Handelns zu kommen.

Ihr Lohn sind Mitarbeiter die merken, dass Sie für etwas stehen, dass Sie integer und verlässlich sind. Ihr Lohn sind Mitarbeiter, die sehen, dass Sie jenseits Ihres Egos wahrnehmen, wie Sie führen. Ihr Lohn ist, dass Sie in Ihren Mitarbeitern nicht nur sehen, was sie momentan sind, sondern auch das, was sie sein könnten, ohne deren Persönlichkeit und das Sicherheitsbedürfnis zu ignorieren. Ihr Lohn ist Loyalität, Vertrauen und Akzeptanz.

Hierfür biete ich Ihnen ein Modell für Transformation und Wachstum, bei dem Ihre vorhandenen Stärken ebenso sehr im Blickpunkt der Arbeit stehen wie Ihr Bedürfnis nach Verantwortung und Erfolg.

Das dürfen Sie von Leadership mit Hirn erwarten:

  • Sie erfahren, warum Sie in bestimmten Situationen auf eine bestimmte Art und Weise reagieren, und wie Sie dies nachhaltig verändern können.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Absichten in effektives Handeln umsetzen.
  • Sie erleben, wie Ihre eigene Haltung positive und negative Konsequenzen erzeugen kann.
  • Sie erhalten Feedback über Ihr Verhalten und Ihr Potential.
  • Sie nutzen alle Facetten Ihres gegenwärtigen Erlebens und lernen, Schritt für Schritt Unangenehmes durch Angenehmes zu ersetzen.
  • Sie erlernen, wie Sie in aufwühlenden Situationen Ihre Balance halten können.
  • Sie erlernen somatische Übungen, die Sie einfach, unauffällig und effektiv im Alltag nutzen können.
  • Sie erfahren, wie sich Konflikte zeitnah entschärfen und auflösen lassen.
  • Sie erforschen Ihre eigene persönliche ethische Haltung und erlangen so grundlegende Elemente zur Ausbildung Ihrer intrinsischen Ziele.
  • Sie arbeiten mit Ihrer Somatischen, Emotionalen und Kognitiven Intelligenz an den essentiellen Fragen „Wofür stehe ich? Was soll durch mich anders werden? Wie sieht meine Zukunft aus? Warum will ich führen?“

 

Neugierig geworden?

Dann melden Sie sich und wir vereinbaren einen unverbindlichen Telefontermin. So können Sie im direkten Austausch mit mir herausfinden, ob die Chemie zwischen uns passt.

Karin Intveen
Völkstraße 27
DE-86150 Augsburg

Tel.: +49 821 5080 7727
Skype: karin.intveen
Mail: info@intveen.pro

14 + 11 =